ICCF - Correspondence Chess

ICCF - Correspondence Chess
Computerunterstütztes Fernschach

Mittwoch, 13. Februar 2019

Saint Louis Chess Club , Fotos und mehr

https://www.flickr.com/photos/stlchessclub

Valentina Gunina (RUS) hat beim Cairns Cup in St. Louis (USA), durch einen Sieg über Anna Zatoskih, die alleinige Führung in der Tabelle übernommen. Konkurrentin Alexandra Kosteniuk (RUS) schaffte gegen die Inderin Harika Dronavalli nur ein Remis. Abgeschlagen auf dem 3. Platz die Lokalmatadorin Irina Krush, die auf Grund ihrer Niederlage gegen Bela Khotenashvilli wohl keine Chancen mehr auf den Gesamtsieg hat.
Elisabeth Paehtz zeigte schon in der Eröffnung, dass sie unbedingt ihren ersten Sieg erringen wollte. Sie schaffte es auch ein sehr vorteilhaftes Endspiel zu erreichen. Alle rechneten mit einem Sieg von Elisabeth, doch wieder reichte es nur zu einem Remis. Woran es liegt, dass sie eine so schwache Vorstellung gibt, kann nur sie selbst beantworten. Gemeinsam mit Anna Zatonskih und Marie Sebag (FRA) hält sie die rote Laterne hoch, nur durch die Wertung getrennt.

Paris 2024: der olympische Traum lebt

Cairns Cup Runde6: Gunina schlägt Pähtz

Quelle Schachticker

Siegerin im Cairns-Cup GM Valentina Gunina RUS

Siegerin im Cairns-Cup GM Valentina Gunina RUS) https://t.co/wlazuTKEfJ — paukstadt (@paukstadt) 16. Februar 2019